Sep 15
IMG_3647

Die Azubis werden Energie-Scouts!

Und was heißt das?

Acht Auszubildende der Duales System Holding haben es sich in einem Projekt der IHK Köln zur Aufgabe gemacht, Energie im eigenen Unternehmen einzusparen und mögliche Potenziale herauszufiltern.

Energie-Scouts sind immer auf der Suche danach etwas zu verbessern. Unser Ziel ist Ressourcen im Unternehmen einzusparen, ob Energie, Zeit oder Geld, ganz egal. Wir möchten etwas zum Umweltschutz und nicht zuletzt auch für das Unternehmen beitragen.

Denn Nachhaltigkeit ist das ewige Thema, womit wir auf der Arbeit, im Studium, in der Schule und den Medien konfrontiert werden. Es ist so allgegenwärtig, dass sich kaum einer mehr länger damit befasst und viele zu sich sagen: darum werden sich die anderen schon kümmern.

Wer sind die anderen?

Das sind wir selbst! Nur wir können etwas zur Nachhaltigkeit beitragen!

Jetzt stellt ihr euch natürlich die Frage: Und wie macht ihr das?

Wir Auszubildenden besuchen in einer Projektphase von ca. fünf Monaten mehrere Workshops, die durch die IHK Köln organisiert werden, um uns mit den Themen Energiesparen, Energieeffizienz und Nachhaltigkeit auseinanderzusetzen. Aber nicht nur das: Wir erhalten nützliche Informationen zur Projektfindung und -planung, wir lernen die verschiedenen Messgeräte kennen, um zum Beispiel den Stromverbrauch der Bürogeräte oder der Beleuchtung im Unternehmen zu messen. Außerdem bekommen wir noch einige Tipps, wie wir professionelle Präsentationen erstellen.

Als Energie-Scouts gehen wir also mit offenen Augen durch unser Unternehmen und begutachten die kritischen „Stromfresser“. Nach dem Messen des Stromverbrauchs und der Auswertung der Ergebnisse müssen Lösungsvorschläge für die Verbesserung des Energieverbrauchs gefunden werden.

Das Projekt ist nicht nur super für uns Auszubildende zur intensiven Auseinandersetzung mit diesem Thema und zur selbstständigen Projektdurchführung, sondern auch unser Unternehmen profitiert davon. Die Geschäftsführung ist jedenfalls begeistert von unserem Vorhaben.

Wir können die Mitarbeiter erstmal nur zur Nachhaltigkeit sensibilisieren. Denn nur zusammen können wir nachhaltig etwas zur Umwelt beitragen und so nicht zuletzt auch den Geldbeutel schonen.

Diese Veränderungen nehmen wir Azubis nun in Angriff, getreu dem Leitsatz der Duales System Holding:

Wir haben Mut zu neuen Wegen. Stillstand ist Rückschritt.

 

Auszubildende
Sabrina Elis
Grüner Punkt Blog Team

 

 

0 Kommentare zu “Energie-Scouts im Unternehmen unterwegs”

Kommentare
Du möchtest mitdiskutieren? Hinterlasse hier deinen Kommentar oder melde dich in der Community an.

Werde jetzt Mitglied der Community! Hier geht's zur Anmeldung.