Jul 15

Plastiktütenfreier Tag

Am 3. Juli ist es wieder soweit: Zum dritten Mal findet weltweit der „Internationale plastiktütenfreie Tag“ statt.

Das hat die Life e.V. zusammen mit mehreren Unterstützern wie der Naturschutzjugend und der Deutschen Umwelthilfe zum Anlass genommen, eine Aktionswoche zum Thema „Plastiktütenfrei“ auszurufen.

Ab dem 3. Juli finden in Berlin unterschiedliche Veranstaltungen zum Thema statt, die auf Verschwendung aufmerksam machen sollen.

Das Programm beinhaltet Aktionen für Groß und Klein: Vom Upcycling alter T-Shirts zu Stofftaschen oder dem Bedrucken von Papiertüten bis hin zu einem „BagUp Fashion Award“, im Vorfeld wurden hier Tragetaschen aus selbst gewählten Materialien designt und die 15 besten Entwürfe werden bei einer Modenschau prämiert.
Wichtiger Partner der Aktionswoche ist auch der Berliner Handel, der mit 30.000 ausgegebenen Tüten pro Stunde maßgeblichen Einfluss hat. Teilnehmende Geschäfte geben in dieser Woche keine Plastiktüten aus und zeigen Alternativen zur Plastiktüte auf.

60% unserer Blogleser sind der Ansicht, dass Plastiktüten in Deutschland nicht mehr kostenlos zur Verfügung gestellt werden sollten. Wie findet ihr die Berliner Aktionswoche?

Was denkt ihr über die Plastiktüte und ihren Gebrauch? Auch vor dem Hintergrund, dass wir in Deutschland ein vorbildliches Abfallwirtschaftssystem haben. Wir freuen uns auf Rückmeldungen und ungefilterten Meinungsaustausch.

Die Tüte ist auch Dauerthema bei uns auf dem Blog

 

 

Bildnachweis: Life e.V.

0 Kommentare zu “Internationaler plastiktütenfreier Tag – was denkt ihr?”

Kommentare
Du möchtest mitdiskutieren? Hinterlasse hier deinen Kommentar oder melde dich in der Community an.

Werde jetzt Mitglied der Community! Hier geht's zur Anmeldung.