Mai 17
Bosewitz Kunststoff Recycling in Produkten
Was gibt es eigentlich an Produkten aus dem Kunststoff-Recycling? Das zeigt ein Herkunftskatalog von Erzeugnissen aus Kunststoffabfallströmen.

Seit Anfang der 1990er Jahre werden gebrauchte Kunststoffverpackungen aus jedem Haushalt im Gelben Sack oder in der Gelben Tonne gesammelt und einem Recycling zugeführt. Aber kaum ein Verbraucher weiß, was aus den ehemaligen Verpackungen hergestellt wird und wo die Produkte eingesetzt werden.

Der Herkunftskatalog, den der Recyclingexperte Stefan Bosewitz in bewundernswerter Kleinarbeit zusammengetragen hat, bietet eine Übersicht über die Erzeugnisse des Kunststoff-Recyclings und präsentiert die innerhalb der letzten beiden Jahrzehnte erreichten Fortschritte in der Rückführung von Kunststoffen in den Wirtschaftskreislauf.

Dieser Katalog zeigt Alltagsprodukte, die ganz oder teilweise aus Recyclingkunststoffen bestehen. Manche der dargestellten Produkte sind Prototypen oder Produktvisionen, die bisher nicht vermarktet werden.

Viele Beispiele für Recyclingprodukte und Vorher-Nachher-Bilder
Pullover aus PET-Fasern.
Pullover aus PET-Fasern.

Auf den Fotos sind die jeweilige Ausgangsfraktion, die verschiedenen Zwischenstufen sowie das Endprodukt dokumentiert. Teilweise werden die Recyclingprodukte mit Anwendungsbeispielen ergänzt. Nicht bei allen Endprodukten lässt sich die Anwendung sofort erkennen. Symbole mit Brückenfunktion geben dann einen Hinweis.

Die Vielzahl der zusammengetragenen Produkte belegt die Leistung der Verwertungsbranche und zeigt, dass das Kunststoff-Recycling heute schon etwas ganz Normales ist und dass sich Kunststoffreyzyklate in einer breiten Palette von Produkten wiederfinden.

Der Herkunftskatalog soll in erster Linie darlegen, aus welchem Abfallstrom ein Produkt hergestellt wurde, er kann aber in zweiter Linie auch bei der Beschaffung von Recyclingprodukten helfen, da er über die Existenz bestimmter Erzeugnisse informiert.

Kunststoff Recycling in Produkten lässt sich direkt beim Verlag bestellen.

0 Kommentare zu “Kunststoff-Recycling in Produkten”

Kommentare
Du möchtest mitdiskutieren? Hinterlasse hier deinen Kommentar oder melde dich in der Community an.

Werde jetzt Mitglied der Community! Hier geht's zur Anmeldung.