Dez 15
Tjikko_Logo_140

Nur mal kurz die Welt retten? Fabian und Ben geben Tipps für den Alltag

Fabian und Ben sind zwei junge Berliner mit einer gemeinsamen Idee: Sie möchten ihren Umgang mit Rohstoffen hinterfragen, überdenken und schließlich verbessern.

Wiederverwenden anstatt wegwerfen und reparieren anstatt neu kaufen. So lautet ihre Devise.

Aus diesem Grund haben Sie den Blog tjikko.de ins Leben gerufen. Sie möchten „dem Einzelnen dabei helfen, für sich selbst neue und spannende Wege zu finden, seinen ökologischen Fußabdruck zu verringern und unserer Erde eine Chance zu geben“. Diesen Weg unterstützen wir natürlich! Denn schon simple Maßnahmen im Alltag bringen eine große Erleichterung für unsere Umweltbilanz.

Mit einem guten Gewissen das Handy recyceln
Wusstest du, dass du dein Handy umweltschonend recyceln und dabei gleichzeitig etwas Gutes für die Natur tun kannst? Oder noch besser: wie du dein Smartphone-Akku wiederverwenden kannst? Tjikko zeigt, wie einfach es ist.

Mit jedem Klick die Umwelt schützen
Wer etwas online sucht, der googelt. Aber die Jungs von Tjikko zeigen euch eine Suchmaschinenalternative, mit der ihr gleichzeitig Gutes für die Umwelt tun könnt! Die Suchmaschine Ecosia spendet laut Tjikko „mindestens 80 % ihres Einnahmeüberschusses für das Pflanzen von Bäumen“. Nur ein kleiner Klick, aber eine große Wirkung.

Mülltrennen leicht gemacht
Auch das Thema Mülltrennung spielt für tjikko eine wichtige Rolle. Neben der von uns erstellten Trennhilfe (findest du hier auf unserer Website), zeigt auch Tjikko, wie man Müll ordnungsgemäß und umweltfreundlich trennt. Ein schöner Überblick über unser Mülltrennungssystem – das finden wir natürlich super!

Nachhaltigkeit erleben
Neben praktischen Alltagstipps posten die beiden Berliner regelmäßig spannende Film- und Veranstaltungsempfehlungen, wie die Dokumentation „Grüne Zukunft – Helden des Alltags“, oder berichten über spannende Umweltprojekte wie das eines Solarflugzeuges.

Wir sind neugierig, was als nächstes kommt!

Einfach mal vorbeischauen unter tjikko

0 Kommentare zu “Lieblingsblog: tjikko.de”

Kommentare
Du möchtest mitdiskutieren? Hinterlasse hier deinen Kommentar oder melde dich in der Community an.

Werde jetzt Mitglied der Community! Hier geht's zur Anmeldung.