Apr 13
(c) Landfill Harmonic

In Cateura in Paraguya gibt es einen Slum auf einer Müllkippe. Die Bewohner leben davon, alles noch irgendwie Verwertbare aus dem Müll zu sortieren und zu verkaufen. Kein Ort, wo die Menschen über teure Musikinstrumente verfügen. Oder überhaupt über irgendwelche Musikinstrumente. Eine Geige würde mehr als ein Haus kosten. Irgendwann fanden die Bewohner im Müll den Teil einer Violine – und kamen auf die Idee, sich selbst Instrumente zu bauen. Aus dem, was sie im Abfall fanden.

„Die Welt gab uns Müll, wir geben ihr Musik zurück“

Eine Öltonne wird zum Korpus eines Cellos, Holzstücke bilden den Hals und den Wirbelkasten. Aus Metallresten und Rohren entstehen Blasinstrumente. Das recycelte Orchester: Auf diesen Instrumenten lernen die Jugendlichen von Cateura zu musizieren und es entsteht „Los Reciclados“-Orchester. Für die Jugendlichen ist die Musik ein unverzichtbarer Teil des Lebens geworden, ein Hoffnungsschimmer, der über den Slum und die Müllkippe hinausweist.

Filmprojekt und – vielleicht – eine Welttournee

Vor ein paar Jahren wurden kalifornische Filmemacher auf das recycelte Orchester aufmerksam, als sie eine Dokumentation über Kinder in Paraguay drehten. Seitdem sind sie immer wieder in Cateura gewesen, haben eine Organisation namens Landfill Harmonic und eine Facebook-Seite aufgebaut, die schon über 100.000 Fans verzeichnet. Das Ziel ist, genügend Geld zu sammeln, um einen Kinofilm zu verwirklichen und das recycelte Orchester sogar auf eine weltweite Tournee zu schicken. Doch dafür braucht das Projekt noch Mittel und sammelt über die weltweite Social-Media-Präsenz fleißig Spenden ein.

Ein kurzer Spot stellt das Projekt und die Musiker mit ihren Instrumenten vor sowie die Umstände, in denen sie leben. „ Wir dürfen Abfall nicht achtlos wegwerfen, genauso wenig wie Menschen“, sagt Orchesterdirektor Favio Chávez.

0 Kommentare zu “Mozart von der Müllkippe: das recycelte Orchester”

Kommentare
Du möchtest mitdiskutieren? Hinterlasse hier deinen Kommentar oder melde dich in der Community an.

Werde jetzt Mitglied der Community! Hier geht's zur Anmeldung.