Okt 13
667000_original_R_K_B_by_Gabriela Neumeier_pixelio.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Einen Frosch kann man zwar küssen, aber ob nun daraus immer ein Prinz wird? Vielleicht eher ein König – ein König für die Umwelt: Denn unter dem Namen Froschking hat sich ein neuer Online-Marktplatz für innovative und ressourcenschonende Produkte etabliert, Nachhaltigkeit ist hier die Devise.

Auf dem Marktplatz können Konsumenten, die eher einen „grünen“ Lebensstil bevorzugen, ein breites Angebot an nachhaltigen Alternativen für alle Bedürfnisse und Ansprüche finden. Das Produktsortiment reicht hierbei vom nachhaltig hergestellten Haushaltsbedarf und Eco-Fashion, über Lifestyle- & Geschenkartikel sowie Büromaterial bis hin zu Tierfutter und Bio-Feinkost. Speisepilze zum selber züchten findet man übrigens auch auf dem Portal.

Insgesamt bietet Froschking über 17.000 Produkte von mehr als 120 verschiedenen Anbietern an. Wie Froschking betont, müssen alle Artikel biologisch, ökologisch, ressourcenschonend, recycled, sozial oder Fair Trade sein. Hierdurch will man einen aktiven Beitrag zur Vereinbarkeit von Konsum, Ökologie und sozial gerechtem Handeln leisten.

Habt ihr auch schon Erfahrung mit nachhaltigen Produkten gemacht?

 

Bildnachweis: Gabriela Neumeier / pixelio.de

0 Kommentare zu “Nachhaltigkeit hat einen Namen: Froschking”

Kommentare
Du möchtest mitdiskutieren? Hinterlasse hier deinen Kommentar oder melde dich in der Community an.

Werde jetzt Mitglied der Community! Hier geht's zur Anmeldung.