Jul 13
nachhaltigkeitsbericht2012

Die Duales System Holding hat sich in den vergangenen beiden Jahren neu aufgestellt und bietet Stoffstrommanagement aus einer Hand. Aktuell ist unter dem Titel „Wir. Unternehmen. Nachhaltigkeit.“ der erste Nachhaltigkeitsbericht erschienen, der das Geschäftsmodell vorstellt und zeigt, wie es langfristig ökonomisch tragfähig und gleichzeitig ökologisch und sozial verantwortungsvoll umgesetzt wird.

So gibt der Report einen Überblick, welche Projekte und Maßnahmen im Berichtszeitraum 2011/2012 realisiert wurden, und zeigt Perspektiven zur Weiterentwicklung der Nachhaltigkeitsstrategie der DSD-Unternehmensgruppe auf. Mit Hilfe des Nachhaltigkeitsberichtes kann sich die breite Öffentlichkeit ein umfassendes Bild über die Entwicklung der Unternehmensgruppe machen. Ergebnisse werden messbar und nachvollziehbar, zumal über die Nachhaltigkeitsstrategie im Zwei-Jahres-Rhythmus kontinuierlich berichtet werden soll.

Ein zentrales Kapitel in dem Bericht ist die Darstellung der aktuellen Umweltbilanz der Unternehmensgruppe: Durch die Verwertung von 2,9 Millionen Tonnen Abfällen und die Produktion von Sekundärrohstoffen haben die Unternehmen der Gruppe im vergangenen Jahr 72 Milliarden Megajoule an Primärenergie eingespart – so viel, wie für die Stromversorgung von fast 620.000 Zweipersonenhaushalten nötig wäre. Zudem wurde dadurch der Ausstoß von 1,7 Millionen Tonnen CO2-Äquivalenten vermieden. Diese Menge an CO2 entsteht, wenn 422.886 Personen von Frankfurt a. M. nach New York und wieder zurück fliegen.

Der Bericht ist unter www.dsd-holding.de/nachhaltigkeit erhältlich.

Schönfärberei oder echte Infoquelle – wie ist eure Meinung zu Nachhaltigkeitsberichten von Unternehmen?

0 Kommentare zu “Nachhaltigkeitsstrategie transparent gemacht”

Kommentare
Du möchtest mitdiskutieren? Hinterlasse hier deinen Kommentar oder melde dich in der Community an.

Werde jetzt Mitglied der Community! Hier geht's zur Anmeldung.