Feb 13
Regranulat

„Beim werkstofflichen Recycling entstehen nur minderwertige Rohstoffe, die sich für die Herstellung neuer Produkte nicht eignen“ – das ist ein häufig genannter Irrtum.

Denn Regranulate ersetzen Primärrohstoffe, wie z.B. Erdöl, und sind unter anderem häufig der Grundstoff für die Spritzgussproduktion, also für die Herstellung hochwertiger Produkte, wie Autoteile, Logistiksysteme, Kisten, Kästen, Rohre, Pflanz- und Blumentöpfe.


0 Kommentare zu “Recyclingirrtum: Es entstehen nur minderwertige Rohstoffe?”

Kommentare
Du möchtest mitdiskutieren? Hinterlasse hier deinen Kommentar oder melde dich in der Community an.

Werde jetzt Mitglied der Community! Hier geht's zur Anmeldung.