Feb 13
Copyright iStock

Oft werden wir gefragt, warum Recycling zu einer Einsparung von CO2-Äquivalenten führt, obwohl der gesamte Recyclingprozess mit der Sammlung, Sortierung, Verwertung sowie dem Transport doch eher zu einem zusätzlichen Ausstoß von Treibhausgasen führen müsste.

Diese Frage lässt sich ganz einfach beantworten, denn Recycling dient der Gewinnung von Sekundärrohstoffen, wie z. B. Kunststoffregranulaten, die zur Herstellung neuer Produkte eingesetzt werden. Die Verwendung von Sekundärrohstoffen spart den Einsatz von primären Rohstoffen, wie z. B. Erdöl, schützt daher Ressourcen und führt deshalb unterm Strich zu einer Einsparung von Treibhausgasen. Um dies zu belegen, erstellen wir vom Grünen Punkt jedes Jahr eine Umweltbilanz. Für alle, die es genauer wissen möchten: Unsere Umweltbilanz wird in Anlehnung an die Ökobilanzmethode nach ISO 14040 und 14044 erstellt und einer wissenschaftlichen Prüfung durch das Institut für Energie- und Umweltforschung (IFEU) in Heidelberg unterzogen. Entstehende Emissionen, die entlang der Wertschöpfungskette Sammlung, Sortierung und Verwertung sowie beim Transport freigesetzt werden, werden in der Berechnung selbstverständlich vollumfänglich berücksichtigt.

Unsere Kunden, das sind z.B. die Hersteller der Produkte, deren Verpackungen ihr in die Wertstoffsammlung gebt, erhalten seit 2007 jährlich ein individuelles Klimazertifikat, das zeigt, zu welch einer CO2-Einsparung sie durch die Beteiligung am dualen System des Grünen Punktes innerhalb eines Jahres beigetragen haben. In diesem Jahr planen wir erstmals die Ausweitung auf ein Umweltzertifikat, das unseren Kunden Informationen zu weiteren Faktoren, wie z.B. die Eutrophierung von Gewässern liefert.. Dazu berichten wir aber später noch genauer.

Weitere Informationen findet Ihr hier: http://www.dergruenepunkt.de/category/nachhaltigkeit/umweltbilanz/

0 Kommentare zu “Warum schützt Recycling eigentlich das Klima?”

Kommentare
Du möchtest mitdiskutieren? Hinterlasse hier deinen Kommentar oder melde dich in der Community an.

Werde jetzt Mitglied der Community! Hier geht's zur Anmeldung.