Apr 20

In der heutigen Zeit, geprägt von computer, smart-phone, whatsapp, E-mail und digitalen downloads, geraten manche schönen Dinge aus vergangen Tagen leider oftmals in Vergessenheit. Manchmal werden sie auch eher durch Anderes substituiert. So geht es in vielen Bereichen bestimmt dem einen oder anderen Buch, und hier vielleicht in besonderem Maße den schönen Kinderbüchern. Aber genau diesen ist der heutige Tag gewidmet. Heute ist nämlich der Weltkinderbuchtag. Ja, wer hätte das gewusst? Erinnert Ihr Euch noch an Eure Kinderbücher? Vielleicht die Kinderbücher, die Ihr mühsam und zaghaft mit ersten Lesekenntnissen versucht habt, selbst zu verinnerlichen? Oder sind sie von einem Elternteil als Gutenachtgeschichte vorgelesen worden? Denkt doch einfach mal zum Weltkinderbuchtag darüber nach! Wie hießen Eure Lieblingsbücher?

Und, Ihr werdet es nicht glauben, auch wir vom Grünen Punkt haben vor längerer Zeit ein Kinderbuch herausgegeben. Genauer gesagt im Jahre 2004. Es war ein Poppi-Buch und hieß „Der Wertstoffkönig“ mit Hugo, der Gelben Tonne, und Egon, dem Gelben Sack. Logischerweise handelt es von achtlos in die Landschaft geworfenen Verpackungen, und wie man sie besser sammelt und entsorgt, um sie dem Recycling zuzuführen. Die richtige Mülltrennung wird ebenfalls mit aussagekräftigen Bildern erklärt. Übersichtlich und leicht verständlich sind die gezeichneten Szenen, wie die unterschiedlichen Verpackungen in einer Sortieranlage getrennt werden, damit aus den sortenreinen Materialien wieder Neues entstehen kann, in vielen Fällen sogar wieder Verpackungen.

Das ist auch unser Ziel, an dem wir jeden Tag arbeiten: Verpackungen in einem geschlossenen Kreislauf nachhaltig zu führen, damit kein Abfall entsteht und unsere Umwelt belastet.

All denjenigen, die jetzt zu Hause lernen und/oder arbeiten möchten wir etwas zum Aufmuntern und Lesen geben. Nehmt Euch doch einfach mal ein paar Minuten Zeit und stöbert in unserem Poppi-Buch: Der Wertstoffkönig.

0 Kommentare zu “„Der Wertstoffkönig“, eine Geschichte rund um das Recycling”

Kommentare
Du möchtest mitdiskutieren? Hinterlasse hier deinen Kommentar oder melde dich in der Community an.

Werde jetzt Mitglied der Community! Hier geht's zur Anmeldung.